Schlagwort-Archive: Vokalensemble Marienhain

Festliche Barockmusik

2016 Festliches Barockkonzert (6)
Claudia Reinhard

Ein hochrangiges Konzert präsentierte das Vokalensemble Marienhain  in Zusammenarbeit mit L´Arco und den erstklassigen Solisten Claudia Reinhard, Sopran, Steffi Isenberg, Mezzosopran und Marcus Ullmann, Tenor am 31. Januar 2016 in der Hl.Geist-Kirche in Vechta-Marienhain. Die Solisten sind gefeierte Könner ihrer Zunft. Claudia Reinhard wurde 2013 mit dem Bayrischen Staatspreis für Musik ausgezeichnet. Marcus Ullmann ist international einer der gefragtesten Sänger seines Faches.  Das Barockorchester L´Arco unter Christoph Heidemann ist durch zahlreiche Konzerte und CD-Einspielungen, Fernsehauftritte (mehrfach auch mit dem Vokalensemble) und zuletzt mit dem

von links: Steffi Isenberg, Soran; Marcus Ullmann, Tenor

Knabenchor Hannover, einem breiten Publikum bekannt. Steffi Isenberg aus Damme bezaubert ihr Publikum jedes Mal aufs Neue und ist aus der hiesigen Musiklandschaft gar nicht mehr wegzudenken. Im Mittelpunkt des Vechtaer Konzertes standen zwei Meisterwerke des Barock: Vivaldis Magnificat (RV 610) und Händels Ode for the St. Cecilia´s Day (HWVG 76). Beide virtuosen Werke wurden flankiert von je einer Motette eines italienischen und britischen Meisters mit gleicher Thematik, nämlich Luca Marenzio „Cantantibus Organis“ und Henry Purcell´s

2016 Festliches Barockkonzert (5)
von links: Robert Eilers, Christoph Heidemann (Konzertmeister L´Arco)

 

 

Pressebericht hier abrufbar.

2016 Festliches Barockkonzert (2) 2016 Festliches Barockkonzert (3) 2016 Festliches Barockkonzert (4)

Lions-Club Vechta: Benefizkonzert im Rathaus Vechta

Auf Einladung des Lions-Clubs Vechta gab das Vokalensemble Marienhain unter dem Titel „Chorklänge und Tastenträume“ am 8. November 2015 ein Benefizkonzert zu Gunsten von Förderprojekten, in denen das Singen mit Kindern unterstützt wird. Den Besucher erwartete ein buntes Programm mit Klassikern der Chormusik und Klaviermusik vom Feinsten mit dem Pianisten Theo Hartogh.

Das Konzert wird eröffnet durch Beiträge der Chorklasse 2b der Christophorusschule unter der Leitung von Marion Schwarte.

Rundfunkgottesdienst im Deutschlandfunk

Der Deutschlandfunk (Frequenz 107,1) übertrug am 26. Oktober 2014, 10 Uhr live einen Rundfunkgottesdienst mit inhaftierten Frauen der JVA Vechta aus der Klosterkirche Vechta.

2014 Rundfunkgottesdienst KlosterkircheVechta_20080709-1 2014 Rundfunkgottesdienst 2014 Rundfunkgottesdienst (2) 2014 Rundfunkgottesdienst (3)

Mitwirkende:

Inhaftierte Frauen der JVA Vechta
Pastoralreferentin: Josephine May
Zelebrant: Prälat Peter Kossen
Gitarre: Christine Rolf
Flöte: Christine Eilers
Orgel: Robert Eilers

Vokalensemble Marienhain

Leitung: Robert Eilers

Konzert zur Europawahl

Anlässlich der Wahlen zum Europäischen Parlament wurde am 17. Mai 2014 im Rathaus der Stadt ein abwechslungsreiches Programm mit Werken für Klavier solo, Klavier und Flöte und Chor a cappella gegeben.2014 Konzert für Europa
Auf dem Programm standen Werke herausragender europäischer klassischer Komponisten wie Debussy, Ibert, Bach, Mozart, Beethoven und Brahms, aber auch moderne Werke a2014 Plakat Konzert für Europa a3us Film, Musicals und Popmusik.

Musiziert wurde in mehreren europäischen Sprachen.

Klaus Preißer am Flügel als Solist spielte zentrale Werke der europäischen Klavierliteratur, begleitete aber auch die Flötistin Sigrid Hellmann.

Dem Nachwuchs eine Chance: Unter diesem Motto bekamen auch die „Cantonianer“, der Schulchor des Antonianums, der sich gerade eben erst formiert hatte, Gelegenheit, sich der interessierten Öffentlichkeit zu präsentieren.

Himmelsklänge

Am 27. Oktober 2013 (17 Uhr) präsentierte das Vokalensemble Marienhain unter der Leitung von Robert Eilers in der Hl-Geist-Kirche Marienhain, Landwehrstr. 2 in Vechta sein bisher aufwändigstes Konzert überhaupt.
Ca. 450 Zuhörer in der ausverkauften Heilig-Geist-Kirche in Vechta verfolgten das Konzert des Vokalensembles Marienhain.

Großes Chor- und Orchesterkonzert

Fünf Solisten brachten zusammen mit dem Kammerorchester „L´Arco“ aus Hannover mit seinem Konzertmeister Christoph Heidemann folgende Werke zu Gehör:

  • Joseph Haydn, Nikolaimesse
  • Mozart, Regina Coeli (KV 127)
  • Mendelssohn-Bartholdy, Der 95 Psalm

Als Tenor konnten mit Marcus Ullmann und als Sopranistin mit Claudia Reinhard, die unlängst mit dem Bayerischen Staatspreis für Musik ausgezeichnet wurde, zwei international anerkannte Künstler verpflichtet werden, die dem Vechtaer Publikum noch von den letzten Konzerten her in bester Erinnerung sein dürften.

Erstklassigen Ensemblegesang versprachen auch Steffi Isenberg, Sopran, Maria Gondolf, Alt und Martin Schneider, Bass. Sie ergänzen die Riege der Solisten.

Näheres zu den Solisten unter:

Marcus Ullmann

Claudia Reinhard erhält Bayerischen Staatspreis für Musik

Steffi Isenberg

Konzert Himmelsklänge Presseberichte

 14.10. 2013, Oldenburgische Volkszeitung
14.10. 2013, Oldenburgische Volkszeitung